Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

die nordstory

die nordstory

Verschiedene Dokus für das NDR Fernsehen

Regelmäßig produziert nonfictionplanet im Auftrag des Landesfunkhauses Niedersachsen 60-minütige Dokus für die Reihe "die nordstory", zu sehen Freitag Abend um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen. Oft in Kombination mit 90-Minuten-Versionen, die dann am Sonntag um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden – als "die nordstory Spezial".

Mehr Anzeigen

die nordstory: Der Gasthof (60 Min.), 2011
Wenn mitten in der Nacht noch mal jemand richtig Kohldampf hat, dann schließt Gerfried Hülsmann eben noch mal die Küche auf und schmeißt ein Schnitzel in die Pfanne. Egal wie spät es ist: Bei ihm muss niemand mit leerem Magen zu Bett. Hülsmann ist Gastwirt aus Leidenschaft. Sein Landgasthof in der 4000-Seelen-Gemeinde Rodenkirchen in der Wesermarsch hat jeden Tag geöffnet, von früh bis spät.

die nordstory: Der Hafen von Emden  (60 Min.), 2011
Der Hafen in Emden ist eine Welt für sich. Er ist so groß wie eine Kleinstadt. Hier arbeiten mehrere tausend Menschen: vom einfachen Festmacher bis zum hoch dekorierten Flottenkapitän, vom Schrotthändler bis zum Werft-Chef.

die nordstory: Wilhelmshaven – Marine, Matjes und viel Meer.   (60 Min.), 2013
Für die einen ist Wilhelmshaven "Schlicktown" - für die anderen das "Acapulco des Nordens". Fest steht: Wilhelmshaven, die Stadt an der großen Bucht, dem Jadebusen, wird bis heute vom Meer und von der Marine geprägt. Gleich von drei Seiten ist Wilhelmshaven von Wasser umgeben. So hat fast jeder der 81.000 Einwohner direkt oder indirekt mit dem Meer zu tun. Die nordstory begleitet typische Wilmhelmshavener "Meermenschen" und widmet so der Nordseestadt ein liebevolles Portrait.

die nordstory: Der Dorfplatz   (60 Min.), 2013
Im Dorf kennt jeder jeden. Und auf dem Dorfplatz trifft jeder jeden. Hier verabredet man sich zum ersten Rendezvous, hier tauscht man Klatsch und Tratsch aus, hier kauft man ein, hier wird gefeiert. Auf dem Dorfplatz ist immer was los. 
Die 1900 Einwohner von Wremen an der Wesermündung sind besonders stolz auf ihr Dorf. Sie haben die Kirche noch im Dorf gelassen - mitten drin sogar. Sie ist wie eh und je der Mittelpunkt des alten Dorfplatzes. Um sie herum: Geschäfte, Häuser und jede Menge Geschichten.

die nordstory: Das Hotel der wilden Tiere   (60 Min.), 2015
Es quiekt, grunzt und zwitschert wieder in der Wildtierstation in Mittelstendorf bei Soltau. Früher Morgen. Dienstbeginn. Gerade ist Baby-Wildschwein Chantal hier abgegeben worden. Seine Mutter wurde von einem Auto überfahren. Chantal ist eines von rund 2000 Tieren, die jedes Jahr nach Mittelstendorf bei Soltau kommen. Fast immer sind es Tierbabys, um die sich Diana Erdmann und ihr Team kümmern müssen. „Den ganzen Sommer ist bei uns die Hölle los“, sagt die Chefin der Wildtierhilfe und springt ins Auto. Gerade haben Spaziergänger angerufen: Ein einsames Rehkitz läuft ihnen seit einer Stunde hinterher – und von der Reh-Mutter fehlt jede Spur...

die nordstory: Cuxhaven – Schiffe, Strand und sonst Watt   (60 Min.), 2016
die nordstory Spezial: Cuxhaven – Ein Wochenende im Watt (90 Min.) 2016
In Cuxhaven, ganz im Norden von Niedersachsen, direkt an der Elbmündung wirbeln alle herum. Die Urlauber und die Gezeiten halten die Hafenstadt auf Trab: Die Betreiberin des Pontoncafés auf der ehemaligen Taucherplattform, den Ausflugskapitän, den Platzwart des Betoncampingplatzes mit bester Sicht auf die dicken Pötte, den Hafenmeister, den Schleusenwärter und die Organisatoren des berühmten Duhner Wattrennens – wo andere Urlaub machen, haben sie mächtig viel zu tun. Die Arbeiter in der Fischfabrik nehmen es locker. Mit heißen Rhythmen aus den Lautsprechern geht die Arbeit in der Kühlhalle noch besser von der Hand.

die nordstory: Treckerhelden   (60 Min.), 2017
die nordstory Spezial: Ohne Trecker geht es nicht (90 Min.) 2016
Trecker, Traktor oder Schlepper - Namen hat das sympathische Kraftpaket viele, aber immer einen Einsatzzweck: den Menschen die Arbeit zu erleichtern. Ob auf dem Acker, der Straße oder sogar im Watt – ohne Trecker geht in Norddeutschland fast gar nichts: Mit ihnen wird geackert, geerntet und gerettet. Trecker-Fans aus ganz Europa freuen sich auf 1.200 historische Landmaschinen - für ein Wochenende wird Nordhorn zum Nabel der Trecker-Welt. 

die nordstory: Im Weserbergland – Raus aus dem Dornröschenschlaf   (60 Min.), 2018
die nordstory Spezial: Weserbergland (90 Min.) 2016
In der Kindheit war nahezu jeder von uns schon einmal im Weserbergland – zumindest in Gedanken. Die tollsten Märchen von Schneewittchen bis Rapunzel und die Abenteuer des Baron von Münchhausen spielen hier. Auch die Sage vom Rattenfänger machte die schöne Landschaft beiderseits der Weser zwischen Hameln und Hann. Münden weltberühmt. Doch es herrscht Landflucht und für die Zukunft wünscht man sich auch ein paar Touristen mehr. Jetzt will die Region endlich durchstarten: Raus aus dem Dornröschenschlaf - mit Menschen, die das Weserbergland nach vorne bringen.

 

nonfictionplanet film & television GmbH
Telemannstraße 56a · 20255 Hamburg